Frode ist wie eine Familie

25. February 2022

Der gute Umgangston, die Herausforderungen und die Möglichkeit, mit seinen Aufgaben zu wachsen – dies hebt Teamleiterin Susanne Brummelt, 51, als die größten Vorzüge bei Frode Laursen hervor.

Susanne führt als Teamleiterin die sieben Mitarbeiter starke Frode-Laursen-Abteilung an der Lecker Chaussee in Flensburg. Eine Abteilung, die ausschließlich für das Handling der Fenster und Türen eines Kunden zuständig ist.

– Ich bin hier für den täglichen Betrieb im Lager verantwortlich. Das bedeutet u. a., dass ich den Tag plane, mit Kunden und Disponenten spreche und die Frachtmengen von Dovista koordiniere, die zwischen unseren Logistikzentren hin- und hergefahren werden, erklärt sie.

Von der Aushilfe zur Teamleiterin

Susanne ist seit 2017 im Lager tätig. Sie fing als Aushilfe an, erledigte ihre Aufgaben jedoch so gut, dass ihr Frode Laursen bereits nach kurzer Zeit eine Festanstellung anbot.

– Zunächst habe ich beim Beladen mitgeholfen, aber dann habe ich mich an der Hand verletzt, sodass ich keine allzu schweren Lasten mehr heben konnte. Daher habe ich zunehmend mehr Tätigkeiten am Computer übernommen, und heute bin ich Teamleiterin.

Neben ihrer Rolle als Teamleiterin hat Susanne in letzter Zeit auch eine weitere Funktion als Bindeglied zwischen dem deutschen Jobcenter und Frode Laursen übernommen.

– Dabei helfe ich u. a. Menschen, die am Arbeitsmarkt benachteiligt sind, bei der Wiedereingliederung. Das finde ich sehr spannend. Ich mag den Umgang mit Menschen sehr, erzählt Susanne.

Der informelle und herzliche Umgangston zählt ebenfalls zu den Vorzügen, die Susanne an Frode Laursen hervorhebt.

– Frode ist wie eine Familie. Ich habe noch nie in einem Unternehmen gearbeitet, in dem der Umgangston unter den Kollegen so gut war wie hier. In der Lagerbranche kann es öfter etwas rauer zugehen, aber ich finde, dass wir hier nett miteinander reden – auch wenn wir nicht einer Meinung sind, meint Susanne und fügt hinzu:

– Gleichzeitig findet man hier sowohl Herausforderungen als auch Unterstützung, wenn man vorankommen möchte. Das schätze ich sehr.

Zurück
Teilen:
Haben Sie Fragen?
Unsere Experten sind immer bereit, Ihnen zu helfen.
Jetzt kontakt aufnehmen